Skip to main content

Show filters

Hide filters

See all filters

Sounddesigner/Sounddesignerin

Description

Code

3521.1.7

Description

Sounddesigner entwickeln ein Soundkonzept für eine Aufführung und überwachen dessen Umsetzung. Ihre Arbeit stützt sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse und künstlerische Vision. Ihr Konzept steht in Wechselwirkungen mit den übrigen Konzepten und muss mit diesen und der künstlerischen Gesamtvision harmonieren. Daher arbeiten Sounddesigner eng mit den künstlerischen Leitern, den Operatoren und dem künstlerischen Team zusammen. Sounddesigner erstellen Audiofragmente, die bei einer Ausführung verwendet werden. Hierzu gehören die Aufzeichnung, die Komposition und die Bearbeitung. Während der Proben und der Aufführung betreuen sie die Operatoren, damit der Klang zeitlich optimal einsetzt und gesteuert wird. Sounddesigner erstellen Pläne, Cue-Listen und andere Unterlagen zur Unterstützung der Operatoren und der Produktionscrew. Bisweilen arbeiten Sounddesigner auch als selbständige Künstler und schaffen Tonkunst außerhalb des Aufführungskontexts.

Scope note

Excludes composer.

Alternative Bezeichnung

Tongestalterin

Sounddesigner

Sounddesignerin

Tongestalter

Informationen zur Reglementierung

In der Kommissions-Datenbank der reglementierten Berufe finden Sie Informationen darüber, ob bzw. wie dieser Beruf in den EU-Mitgliedstaaten, in den EWR-Staaten oder in der Schweiz reglementiert ist. Datenbank der reglementierten Berufe:

fähigkeiten

URL des Konzepts